Modellbau-Wettbewerb 2017


im Rahmen der 3. Fürstenfelder Modellbautage am 8. April 2017

Zu einer zünftigen Modellbauausstellung gehört natürlich auch, sich mit dem Können anderer zu messen. Dabei zählt das Geschick, der Blick fürs Detail und auch die Idee und deren Umsetzung dazu.  Der Wettbewerb unterteilt sich in 2 Gruppen - Jugendklasse und Profi-Liga.

 

Der Jugendwettbewerb:

 

eingeteilt wird in  3 Altersklassen:

0 -8 Jahre

9 - 12 Jahre

13 -16 Jahre

 

Es erfolgt keine weitere Differenzierung. Bewertet werden handwerkliche Sauberkeit, Vorbildtreue, Eigenbaukomponete und der Gesamteindruck. Jeder kann mit mehreren Modellen teilnehmen. Die Teilnahme am Jugendwettbewerb ist kostenlos. Die Annahme der Modelle zur Bewertung erfolgt am Samstag, dem 8. April 2017 von 9.00 - 11.30 Uhr im Wettbewerbsraum. Die Preisverleihung erfolgt ebenfalls am Samstag, 8. April 2017 um ca. 15.30 Uhr. Die jeweils ersten 3 Gewinner jeder Altersklasse werden mit einer Medaille ausgezeichnet.

 

Für's Mitmachen erhält jeder Jugendliche ein attraktives Geschenk vom Veranstalter der Fürstenfelder Modellbautage.
Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme.

Der Wettbewerb und Best of Show:

 

Die Annahme der Modelle erfolgt ausschließlich am Samstag, dem 8. April 2017 von 9.00 - 11.30 Uhr im Wettbewerbsraum. Dieser ist ausgeschildert.

 

Die Jury unter der Leitung von B. Lustig setzt sich aus fachkundigen, internationalen Modellbauern zusammen. Die Einteilung in Kategorien erfolgt vor Ort. Auch  Kartonmodelle und "WIP"-Modelle werden bewertet.

 

Die Preisverleihung findet am selben Tag (8. April 2017) um ca. 15.30 statt. In jeder Kategorie wird jeweils eine Gold, eine Silber und eine Bronzemedaille verliehen. Darüberhinaus werden für weitere Modelle die anerkennungswürdig sind, jedoch nicht unter die ersten 3  Platzierungen kamen, ein "Highly Commended"-Preis durch die Jury vergeben. Details zu den Bewertungen werden nicht veröffentlicht. Die Juroren stehen nach der Preisvergabe gerne zur Verfügung, um den Modellbauern Anregungen zu geben.

 

Der Preis "Best of Show" wird von den Juroren unter den mit Gold prämierten Exponaten vergeben. Zusätzlich wird ein Pokal für den "Bestgestaltetsten Stand" vergeben.

 

Motive, Symbole und Darstellungen, die nicht in den Rahmen der Veranstaltung passen sind ausgeschlossen.

 

Die Organisatoren tragen im Rahmen der Möglichkeiten Sorge dafür, dass kein Modell beschädigt wird. Haftung für eventuelle Beschädigungen sind ausgeschlossen. Die Teilnehmer werden gebeten, die Modelle ggf. auf einer Grundplatte zu fixieren.

 

Weitere Informationen sind am Eingang zum Wettbewerbsraum veröffentlicht.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Es können beliebig viele Modelle zum Wettbewerb angemeldet werden.

 

Die Teilnahmegebühr beträgt 2,-€

 


VERANSTALTER:

Traudl's Modellbauladen
Hermann Unverdorben

Mannertstraße 22

80997 München

 

 

Fon: 089 / 8 92 94 58

 

www.traudlsmodellbau.com

E-Mail: info@traudlsmodellbau.de